c+up

upHRM – Human Ressource Management

Das Potential Mensch – den Menschen ganzheitlich sehen.

 

c+up competence partners vertritt das ganzheitliche Prinzip.

Die mittelständische Wirtschaft braucht in der heutigen Zeit und insbesondere in der Zukunft deutlich umfassendere Lösungsansätze für die anstehenden Aufgaben, als das vor 20 oder 30 Jahren noch erforderlich war. Das zeigt sich in vielfältiger Weise überall in der Wirtschaft und Gesellschaft. Immer mehr Menschen, speziell in den unteren Einkommensbereichen (aber nicht nur!) sind von Armut und Bildungsnotstand betroffen. Manager und Führungskräfte bewältigen ihre Aufgaben nicht mehr und fallen verstärkt in Krankheitszustände, wo die eigene Phsyche nicht mehr mitmacht. Ein anderes Feld ist die Nachhaltigkeit von Produkten und Lösungen.

Immer mehr Produkte und Dienstleistungen „überholen“ sich sozusagen ständig selbst und sind deshalb in deren Lebenszyklus inflationär. Bestimmte Aufgabenstellungen lassen sich jedoch ohne einen grundsätzlich umfassenderen und in der zeitlichen Dimension wesentlich weitreichenderen Lösungsansatz überhaupt nicht mehr vernünftig zu einer nachhaltigen Lösung bringen. Gute Beispiele dafür sind das Bildungswesen in Europa oder auch viele Bereiche der Umwelt und Ressourcen. Da  gäbe es noch eine ganze Reihe von Beispielen zu nennen.

 

Was heißt das für Sie als Kunde von c+up competence partners, was heißt das für Sie, wenn Sie sich als Bewerber für eine der ausgeschriebenen Positionen vorstellen?

Als Kunde von c+up competence partners werden Sie erleben, dass wir bereits in der Anbahnungsphase (generell oder in der einzelnen Aufgabenstellung) genau auf die Übereinstimmung der Wertegefüge zwischen Ihnen als Kunde und uns als Kompetenzpartner achten. Eine Auftragserteilung machen wir davon abhängig, ob Sie und das Management Ihrer Firma unserem Wertegefüge eine brauchbare Basis für eine Zusammenarbeit abgewinnen können. Vertiefende Gespräche und die Erarbeitung von konkreten Aufgaben haben in der Folge nur einen Sinn, wenn diese Grundlage gegeben ist. Erfahrungen zeigen deutlich, dass sonst, wenn dies nicht gegeben ist, bereits der Lösungsansatz unakzeptable Differenzen zu einer „best case“ Lösung aufweist. Dies gilt in besonderem Maße dann, wenn wir für Ihr Unternehmen in Personalfragen tätig werden.

Als Bewerber für eine Miteigentümerfunktion in einem Nachfolgeprojekt für ein Unternehmen, einer leitenden Position (Geschäftsführer, Vertriebsleiter, Einkaufsleiter, Finanzchef, Forschung&Entwicklungsleiter, etc.), die wir für einen Kunden besetzen, erfahren Sie den umfassenden Bewerbungsprozess. Dieser beinhaltet in jeder Phase das „ganzheitliche Prinzip“. Unsere Haltung zu jedem Bewerber – wir definieren jeden Bewerber als einzigartigen Menschen mit dem Prädikat wertvoll – ist geprägt von der Achtung des einzelnen Wesens. Unsere Methoden bzw. die Gesprächsführung ist inhaltlich geprägt durch die Absicht, für den Bewerber ein echtes Chancenmanagement für eine gute Zukunft zu betreiben. Das heißt natürlich auch für den Bewerber, dass seine Wertehaltung mit unserer übereinstimmen muss, seine Ambitionen und Zukunftserwartungen mit unserem Wertegefüge vereinbar sein müssen. Couragiert und klar sind wir auch dann, wenn in diesem Punkt Unstimmigkeiten und Differenzen einseitig gesehen werden.

Mit  upHRM bietet c+up competence partners eine umfassende und hoch qualifizierte Dienstleistung für eine zukunftsweisende und nachhaltige Personalentwicklung.

 

Lassen Sie uns wissen, wenn in Ihrem Unternehmen eine Personalposition zu entwickeln ist oder wenn aus Ihren strategischen Positionen heraus personelle  Entwicklungsprozesse notwendig werden.